Trippelfüßchen Babybox Gewinn und Vorstellung

Vor einiger Zeit gab es auf L.A.Woman´s Testblog eine Aktion, bei der man einen Fragebogen ausfüllen und mit etwas Glück eine
Babybox gewinnen konnte. Gerne habe ich den Fragenbogen der neuen Firma Trippelfüßchen zum Thema Babybox ausgefüllt, denn ich selbst war schon einmal mit einer anderen Box so enttäuscht worden,
dass ich gerne mein Feedback und Wünsche dazu abgeben wollte.

//

Nach einiger Zeit kam dann ganz überraschend ein großes Paket mit tollem Inhalt an, und ich wusste, dass ich eine dieser Boxen gewonnen hatte. Gerne möchte ich Euch heute den Inhalt und das
Konzept etwas näher vorstellen.

 

Bei Trippelfüßchen kann man ab sofort zum Preis von 25€ eine Überraschungsbox bestellen. Man hat jeden Monat bis zum 20. Zeit sich zu
entscheiden, die Boxen werden dann vom 1. bis zum 5. ausgeliefert. Ganz neu, und für uns als Zwillingseltern natürlich besonders interessant, es gibt eine Zwillingsbox. Mit einem Aufpreis von
10€, sind dann alle Artikel für die Kleinen doppelt enthalten. Die Boxen werden je nach Alter/Geschlecht induviduell zusammengestellt, und beinhalten u.a. auch eigene Produkte, sowie Produkte für
die ganze Familie.

 

In meiner Testbox, die nicht in einem separaten Karton kam, wie wir es von vielen dieser Boxen kennen (was ich persönlich sehr positiv finde, denn ich würde die Box aufgrund des Inhaltes und
nicht der Verpackung kaufen) kamen in einem tollen, großen und praktischen Stoffbeutel folgenden Produkte an:

 

Trippelfuesschen Box
//
  • 2 Kuschel-Wärmekissen Paul der Frosch (je 14,50€)
  • 2 Hipp Panthenol & Zinkcreme (je 3,45€)
  • 2 Hipp Gesichtscreme (je 2,55€)
  • 2 Hipp Creme Proben
  • 1 Bastelheft Mattenmalen (7,50€)
  • 1 Gutschein Fußmatte (19,00€)
  • 1 Tragetasche (Geschenk nicht käuflich)
  • 1 Teelicht mit Anleitung zum Nachbasteln (Geschenk)

 

Mir persönlich gefällt die Zusammenstellung sehr gut, vor allem die Idee mit der Schmutzmatte und dem dazugehörigen Ideenheft für die Gestaltung finde ich super, denn keiner braucht die 10.
Schnullerkette. Die Pflegeprodukte sind so neutral gewählt, dass ich mir vorstellen kann, dass jeder dafür Verwendung hat. Auch die Frösche sind toll. Besonders gefällt mir hier die Haptik, da
die Körner nur sehr schwach zu fühlen sind, und die Kinder wirklich auch darauf schlafen können. Dass man die Fußmatte aufgrund der Größe separat bestellen musste hat mich nicht im Geringsten
gestört.

 

Was mir persönlich nicht so gut gefallen hat, ist die Art wie die Produkte auf dem Begleitzettel präsentiert werden. Im Gegensatz zu den wirklich hochwertigen Produkten wirkt der einfache
Papierausdruck etwas provisorisch. Hier würde ich mir noch etwas mehr Kreativität wünschen. Sei es durch anderes Papier, Farben, Form…

 

Dass die Box den Kaufwert deutlich überschreitet ist zu sehen. Dennoch ist sie mit 35€ plus Versandkosten von 4,20€ nicht wirklich günstig. Ich bin der Meinung, der Inhalt müsste gar nicht so
üppig sein. Aus diesem tollen Sortiment hätte man auch 2 Monate gut abdecken und dafür die Boxen preislich etwas attraktiver machen können.

 

Wir sind von den Produkten, der sorgfältigen Auswahl, den Ideen und auch dem Kundenservice (ich hatte mich in Bezug auf die Boxen erkundigt) wirklich angetan, und hoffen mit unserer ehrlichen
Meinung vielleicht noch etwas Input gegeben haben zu können. Wir bedanken uns für den Gewinn, und wünschen Trippelfüßchen einen erfolgreichen Start!

 

Danke fürs Teilen :)

Kommentar verfassen