Die Camomilles eine echte Alternative im Test

Imaginarium Logo

Vor einigen Wochen durften wir ein Spielzeug testen, dass nach wie vor bei den Kindern die Herzen höher schlagen lässt, sicherlich ist ein Grund dafür, dass sie es nicht ständig zur Verfügung
haben, denn noch sind sie zu klein um ohne Aufsicht damit zu spielen. Umso schöner ist es dann für sie zusammen mit uns die Sylvanian Families und das
Baumhaus zu bespielen. Da auch uns die Figuren und das Zubehör so gut gefallen, habe ich mich mal auf die Suche nach alternativem Zubehör gemacht, denn die Preise sind sehr hoch. Ich bin
dabei auf ein ähnliches Spielzeug die Camomilles beim Onlineshop Imaginarium gestoßen.

//

Bei Imaginarium gibt es pädagogisch hochwertiges Spielzeug, das aber in keinem Gegensatz zum Spielspaß der Kinder steht. Das Unternehmen
ist mittlerweile auf 4 Kontinenten, 29 Ländern und 600 Verkaufsstellen vertreten. Auch wenn es für uns selbstverständlich ist, werden Vorsätze wie ‘‘Kein Sexismus und Kein Kriegsspielzeug‘‘ hier
konsequent vertreten und durchgesetzt. Alle Spielsachen sind von sehr hoher Qualität.

 

Der Shop ist grob in Alterskategorien gegliedert. Anschließend erfolgt eine Filterung nach Spielzeuggruppen. Die Ladezeiten der Seite sind sehr lang, was etwas störend ist, wenn man schnell mal
surfen möchte. Es gibt einen Club, bei dem die Mitglieder Rabatte u.ä. bekommen. Neben Spielzeug findet man auch eine kleine Auswahl an Möbeln und neuen Technologien wie Tablets für Kinder.
Bezahlt werden kann mit Kreditkarte, PayPal, Lastschrift oder Vorkasse, die Versandkosten betragen bis zu einem Bestellwert von 150 Euro, 4,95 Euro. Die Rücksendung erfolgt erst ab einem
Warenwert von 40 Euro frei.

 

//

Bestellt haben wir für knapp 35 Euro den „>Einkaufsladen
mit sehr viel Zubehör
. Im Set enthalten sind:

 

Ladentheke, 4 Marmeladengläser, 2 Gläser Erdnussbutter, 2 Gläser Nutella, 6 Teller, 2 Flaschen, 2 Konservendosen, 1 Kleiderständer, 1 Gießkanne, 2 Büchsen, 2 Milchboxen, 1 Käse, 1 Korb Äpfel, 1
Korb Erdbeeren, 1 Korb Tomaten, 1 Korb Bananen, 1 Korb grüne Paprika, 1 Korb Karotten, 2 Töpfe, 1 Schaufel, 1 Süßigkeitengefäß, 2 Fadenrollen, 1 Fass Zucker, 1 Schaufel, 1 Besen, 3 Seifenstücke,
2 Schachteln Eier, 2 Pakete Mehl, 1 Paket Spülmaschinenpulver, 1 Kiste Seife, 1 Putzlappen, 1 Schere, 1 Schäufelchen, 1 Rechen, 2 Brote, 1 Sack Kartoffeln, Samen, 3 Äpfel, 1 Sack Erde, 2
Stofftaschen, 2 Stoffrollen, 1 Schürze, 1 Gewicht, 1 Gefäß mit Lutschern und 12 Süßigkeitengefäße. (entnommen bei imaginarium.de)

 

Besonders gut gefällt uns der Materialmix, denn es gibt Stoffbahnen aus echtem Stoff, der Besen ist aus Gummi, das Fass zum Beispiel aus Kunststoff. Außerdem merkt man, dass hier Detailverliebte
am Werk waren. Alles ist sehr ordentlich und sauber bemalt und verarbeitet.

 

Die Kinder sind total begeistert, denn nun können sie alles einkaufen was man sich so wünschen kann. Auch wenn wir bisher nur unter Aufsicht damit spielen lassen, hat es unser bestehendes Set
enorm bereichert.

 

Auch preislich sind die Camomilles eine Alternative. Ähnliches Zubehör hätte sonst ca. 60 Euro gekostet.

 

Wir werden dabei bleiben, und hoffen, dass es bald noch viel mehr davon zu kaufen gibt.

 

Danke fürs Teilen :)

Kommentar verfassen