Schöne Karten zur Konfirmation/Kommunion bei Kommunionskarten-Paradies selbst gestalten – Der Test

Kommunionskarten-Paradies Test

Bald ist es wieder soweit, Konfirmationen und Kommunionen stehen an. Für die Kinder und Jugendlichen, die diesen Weg gehen, ein unvergessliches Ereignis. Auch ich kann mich noch recht gut an
meine Kommunion erinnern. An die Feier, die Geschenke und (leider) auch das Kartenschreiben. Natürlich ist es nicht schlimm 50 oder mehr Einladungen, Tischkarten und Dankesbriefe zu basteln und
zu schreiben, aber ganz ehrlich, mit den heutigen Möglichkeiten würden es unsere Kindern nicht mehr müssen, ist ja auch nicht jeder gleich talentiert…

//

Wir wurden gefragt, den rundum Service von Kommunionskarten-Paradies zu testen und bekamen einen 40 Euro Gutschein zu freien
Einlösung. Das Sortiment umfasst neben Tischkarten, Dankeskarten, Einladungen und Menükarten auch die passenden Umschläge. Durch unzählige Designvorschläge und variable Farben und Schriften,
müssen sich zehntausende Kombinationsmöglichkeiten ergeben. Ich habe bei der Bestellung darauf geachtet, von allem etwas zu erwischen, bin aber so vorgegangen wie ich auch tatsächlich für uns
bestellt hätte. Ich brauche keine absolute Individualität, wenn ich vom Vorschlag angetan bin. Kommunion und Konfirmation sind bei uns noch ein bisschen hin, so habe ich die Karten relativ
neutral gehalten, die können bis dahin auch anderweitig von uns genutzt werden.

Kommunionskarten-Paradies Test
Menü-und Platzkarten
//

Die Konfiguration ist denkbar einfach, zuerst wird ein Design gewählt, anschließend können Texte, Farben und ggf. Bilder angepasst werden. Außerdem kann eine Auswahl des zu bedruckenden Papiers
vorgenommen werden. Dabei wird jede Seite der Karte nacheinander bearbeitet. Die meisten Designs finden sich in allen Produktsparten wieder, sodass man den „Schriftverkehr“ recht einheitlich
gestalten kann.

Folgende Posten habe ich für knapp 40 Euro bestellt, wobei sich die Preise nach der Anzahl der bestellten Karten richtet. Je mehr desto günstiger. Die Versandkosten in Höhe von 3,99 Euro waren
nicht im Gutschein inbegriffen, ich konnte diese problemlos via PayPal bezahlen.

Artikel

Anzahl

Preis

Musterset

1

1

Umschlag C6

1

0,29

Menükarte Butterfly

1

3,95

Tischkarte Blatt

10

4,50

Dankeskarte Butterfly

3

8,70

Umschlag DIN lang transparent

5

1,45

Einladung Butterfly2

7

19,46

Umschlag DIN lang blau

2

0,58

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin-top:0cm;
mso-para-margin-right:0cm;
mso-para-margin-bottom:8.0pt;
mso-para-margin-left:0cm;
line-height:107%;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:“Calibri“,“sans-serif“;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-language:EN-US;}
table.MsoTableGrid
{mso-style-name:Tabellenraster;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-priority:39;
mso-style-unhide:no;
border:solid windowtext 1.0pt;
mso-border-alt:solid windowtext .5pt;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-border-insideh:.5pt solid windowtext;
mso-border-insidev:.5pt solid windowtext;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:“Calibri“,“sans-serif“;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-language:EN-US;}

Kommunionskarten-Paradies Test
Einladungen
//

Während meiner Bestellung gab es leider ein paar technische Probleme, die wohl mit der Aktualität des Browsers zu tun hatten. Ich habe daher den Online-Chat-Support kontaktiert, und auch schon um
kurz nach 7 am Morgen jemanden erreicht. Das Problem konnte zwar nicht gelöst werden, aber der Umgangston und die Schnelligkeit waren toll.

 

Ich habe meine Auswahl am Freitagvormittag bestellt, am Dienstag hatte ich das Paket schon vor der Tür liegen, wenn das kein Tempo ist, dann weiß ich auch nicht.

Sehr gut verpackt in stabilem Karton waren alle bestellten Produkte da.

 

Ausnahmslos jeder Druck und jede Karte sind perfekt. Nicht nur was den Druck angeht, auch das Papier und der Zuschnitt sind super.

 

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es dennoch, ich habe auf den Dankeskarten vergessen die Musteradresse zu ändern, habe es wohl einfach übersehen. Da es wohl keine manuelle Kontrolle durch die
Druckerei gibt, ist das natürlich auch erst aufgefallen, als die Karten zu Hause auf meinem Tisch lagen.

 

Ich habe zwei unterschiedliche Papiersorten gewählt, wobei mir die einfache glatte Variante besser gefällt und ich diese in Zukunft bevorzugen würde.

 

Kommunionskarten-Paradies Test

//

Geht es Euch so wie mir, dass Ihr Euch unter all den Schriften, Farben und Papieren auf dem Bildschirm kein richtiges Bild machen könnt, dann empfehle ich Euch ein Musterset. Dieses kostet 1 Euro
(zzgl. Versand). Neben den diversen Papierqualitäten erhält man aber auch einen 5 Euro Gutschein für die Bestellung. Ich finde dieses Extraangebot sehr hilfreich für alle die die vorher mal den
Fühltest machen möchten.

Kommunionskarten-Paradies Test

//

Fazit

 

Wer einfach, schnell und unkompliziert schöne und auch individuelle Karten gestalten möchte ist hier richtig. Ich werde mit Sicherheit hier wieder bestellen und die Produkte auch weiterempfehlen.
Ich persönlich würde mir wünschen, dass eine zusätzliche Kontrolle stattfindet, gerne kann diese dann auch ein paar Euro zusätzlich kosten, denn Fehler auf der Karte sind ärgerlich, und leider
passieren sie dennoch hin und wieder. Ganz besonders erfreulich finde ich, dass es keine Mindestabnahme an Karten gibt. Bestellt man nur eine einzige ist diese zwar teurer, aber man hat diese
Möglichkeit, die nicht selbstverständlich ist.

 

Danke fürs Teilen :)

Kommentar verfassen