Bahlsen Brownies und Blondies im Test

Bahlsen Brownies und Blondies im Test

Also die Cookies wurden für sehr gut befunden, die Verpackung keinesfalls, das war übrigens auch die Meinung aller, die die Cookies gesehen haben.
Vorab aber ein dickes Lob
an Bahlsen
, die haben immerhin auf meine Kritik reagiert, und versprochen diese weiterzuleiten. Oft hört man ja gar nichts mehr. Ich habe übrigens vorgeschlagen, vielleicht so etwas wie eine
Cookiedose zu erfinden, da passen dann eventuell nur 3 Stück rein. Diese ist handlich, leicht und schützt den Keks auch tatsächlich unterwegs, denn unterwegs ist wo wohl Kekse am meisten gegessen
werden, und der Grund für diesen Verpackungsirrsinn.

//

Kommen wir zu den Blondies und Brownies. Kleine, sehr saftige Kuchen. Auch hier ist wieder jeder Kuchen separat verpackt, wobei ich da noch mit mir streiten lassen würde, denn so richtig will mir
keine Alternative einfallen. Geschmacklich sind die Brownies der Knaller. Sehr schokoladig, sehr saftig und nicht zu süß, was man von den Blondies mit Karamell nicht behaupten kann. Auch ist hier
die Vanillenote viel zu dominant, sodass der Schokoklassiger der eindeutige Sieger ist.

Kommentar verfassen