LEGO DUPLO 10617 Mein erster Bauernhof im Test

LEGO DUPLO 10617 Mein erster Bauernhof im Test
Die Produkte wurden uns kostenfrei zu Testzwecken zur Verfügung gestellt.

Gleich nach Bekanntwerden des neuen Tests auf mytest.de habe ich mich zusammen mit den Kindern dafür beworben. Denn bei Lego Duplo können weder ich noch die dreijährigen Zwillinge stillhalten.
Unser Sortiment ist noch überschaubar und die beiden Sets die zur Verfügung standen beide sehr attraktiv. Neben dem Spielset „Mein erstes Spielhaus“ stand auch noch „Mein erster Bauernhof“ zur
Wahl. Die Kinder haben sofort die Tiere entdeckt und wir hatten Glück und bekamen unser Wunschprodukt zur Verfügung gestellt, welches ich Euch gerne vorstellen möchte. Im Handel wird der Artikel
ab Mitte Januar 2015 zu finden sein.

//
LEGO DUPLO 10617 Mein erster Bauernhof im Test

//

Dass sich die Kinder wahnsinnig gefreut haben, brauche ich Euch wahrscheinlich nicht groß zu schreiben. Der Karton war innerhalb weniger Sekunden aufgerissen und die Teile auf dem Tisch verteilt.
Dreijährige Zwillinge sind auch immer kleine soziologische Experimente. Während Nikita sich gleich die Tiere gekrallt hat und unbedingt genau den abgebildeten Bauernhof aufbauen wollte, war für
Max nur wichtig wie hoch man mit den gelieferten Teilen wohl bauen kann. Dass dieser Interessenskonflikt nicht immer friedlich auszutragen war, brauche ich Euch auch nicht zu erzählen, aber ich
bin mittlerweile Meisterin im Streit schlichten. Was viel interessanter ist, ist dass egal welche Vorlieben Kinder in dem Alter haben und welche Art des Spiels sie bevorzugen. Lego Duplo lässt
alles zu und alles mit sich machen. Qualitativ sicherlich eines der hochwertigsten Spielzeuge, das nicht nur Zwillinge sondern manchmal ganze Generationen überlebt.

//

Im Lieferumfang dieses Sets, was es für ca. 20 Euro zu kaufen gibt und dessen Altersempfehlung ca. 1,5 – 5 Jahre ist, sind folgende Teile enthalten.

LEGO DUPLO 10617 Mein erster Bauernhof im Test

//

Die Kinder finden es sowieso toll, ich muss aber sagen, auch mir gefallen diese Teile auch sehr gut, weil sie vom Standard abweichen und in die bestehende Sammlung an Duplos wieder etwas Pepp
bringen. Außerdem ist es mir bei solchen Sets immer wichtig, dass diese auch erst einmal separat bespielt werden können. Dabei stelle ich mir immer vor, ein Kind bekommt das Set sagen wir zu
Weihnachten und möchte dann damit spielen. Wie lange bietet es dann nur für sich Spielspaß. Hier ist definitiv genug geboten. Mit 2 Figuren und 3 Tieren sowie einer Platte und weiteren Steinen
können sich die Kleinen auch ohne den Rest ihrer Sammlung lange beschäftigen.

Fazit Lego Duplo Mein erster Bauernhof

Wir finden das Set absolut gelungen. Die Idee den Kindern spielerisch zusammenhänge wie Schaf-Wolle, Kuh-Milch und Huhn-Eier vermitteln zu können ist ein netter Ansatz, aber ich denke die
Fantasie der Kleinen ist da noch viel kreativer. Und Kreativität ist genau das was mit Duplo generell angesprochen wird. Es war nicht unser erstes Set und wird auch sicherlich nicht das letzte
gewesen sein. Auch wenn ich nicht immer Zeit haben mit den Kindern mitzuspielen, kann ich doch bei Duplo selten Nein sagen.

Danke fürs Teilen :)

Kommentar verfassen