Dr. Oetker PAULA Fleckenkuchen im Test

Dr. Oetker Paula Fleckenkuchen im Test
Die Produkte wurden uns kostenfrei zu Testzwecken zur Verfügung gestellt.

Die Paula ist ne‘ Kuh, die macht nicht einfach „Muh“. Die macht nen‘ Pudding, der hat Flecken den kannst du löffeln und auch schmecken. Vanille, Schoko, Schoko, Vanille… diesen Jingle kennen
wohl die meisten von uns, die ab und an mit Ihren Kids fern sehen. Neben dem Pudding mit den Flecken gibt es seit Februar 2016 auch fertigen Kuchen mit Puddingflecken. Über die Testplattform
Empfehlerin haben wir ein Paket mit beiden erhältlichen Sorten zugeschickt bekommen. Ob uns die Kuchen überzeugen konnten möchte ich Euch kurz verraten.

//

Infos

Es gibt die fertigen Kuchen in den beiden Geschmacksrichtungen Schokokuchen mit Puddingflecken und Rührkuchen mit Schoko-Splits und Schoko-Pudding-Flecken. Der
Preis für beide Sorten, bei einem Inhalt von 300g beträgt ca. 2,99 Euro. Erhältliche sind die Kuchen in allen gut sortierten Supermärkten.

Dr. Oetker Paula Fleckenkuchen im Test

//

Geschmack

Beide Kuchen sind sehr saftig und optisch ansehnlich. Der Pudding hat wirklich eine weiche Konsistenz ohne beim Anschneiden wegzulaufen. Der Schokokuchen ist wie die satte Farbe schon vermuten
lässt sehr schokoladig und eher herb, was uns sehr gut gefällt. Der Vanillepudding kommt nicht zu strak zur Geltung, was uns auch eher gefällt. Auch bei den Kollegen kam der Schokokuchen super
an.

 

Von der Schoko-Splits-Variante hatten wir nur einen im Testpaket, sodass der Kreis der Tester etwas kleiner ausfiel. Nicht so aber das Testurteil. Der Kuchen konnte überhaupt nicht landen. Vor
allem der Geschmack des Puddings wurde meist als „komisch“ kommentiert. Selbst den Kindern hat er nicht geschmeckt und sie haben ihr Stück nicht aufgegessen. Klar, Geschmäcker sind
verschieden aber bei uns würde er nicht im Einkaufswagen landen.

Dr. Oetker Paula Fleckenkuchen im Test

//

Fazit

Geschmacklich konnte uns der dunkle Schokokuchen durchaus überzeugen. Schön saftig, schokoladig und nicht zu pappsüß. Ich backe zwar meist selbst, aber einfach was fertiges im Haus haben falls es
schnell gehen muss finde ich gut. Was mir weniger gefällt ist der recht hohe Preis. Für eine 4-köpfige Familie braucht man mindestens 2 Kuchen die mit 5 Euro zu Buche schlagen. Wie gesagt
geschmacklich wirklich lecker und als Ausnahme auch noch ok, regelmäßig wäre es mir dann aber zu teuer.

Danke fürs Teilen :)

Kommentar verfassen