AEG Eco Ergorapido CX7-45ANI kabelloser 2in1 Handstaubsauger Erfahrungen

AEG Eco Ergorapido CX7-45ANI kabelloser 2in1 Handstaubsauger im Test
Das Produkt wurde uns kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Welche zwei technischen Geräte würdet Ihr in Eurem Haushalt am meisten vermissen? Bei mir wäre es die Waschmaschine und der (die) Staubsauger. Wenn ich die Staubsauger schreibe, dann heißt das ja
irgendwie schon, dass wir wohl mehr als einen haben. Haben wir auch. Einen ganz normalen Bodensauger mit Beuteln, ein altes Exemplar im Keller, einen Aschesauger und einen Handsauger für Krümel,
der aber kurz vorm Exitus steht.  Nun ist vor ein paar Wochen noch eine neue Generation dieser technischen Supererfindung bei uns, besser gesagt im oberen Stockwerk eingezogen. Warum wir den
AEG Eco Ergorapido CX7-45ANI nicht mehr missen möchte könnt Ihr hier nachlesen.

//
AEG Eco Ergorapido CX7-45ANI kabelloser 2in1 Handstaubsauger im Test

//

Infos

So ein paar technische Details dürfen natürlich nicht fehlen, wobei ich mich nur auf die für mich persönlich wichtigsten beschränken möchte. Mehr Infos und Bilder findet Ihr auch bei AEG auf der Homepage.

 

  • Stielstaubsauger mit Li-ion Akkutechnologie
  • Laufzeit max. 45 Minuten
  • Ladezeit max. 4 Stunden
  • 2 Elektrobürsten
  • 2 Leistungsstufen
  • Beutelloser Filter mit Zyklontechnologie
  • Gewicht ca. 2,4 kg
  • integrierter Handstaubsauger
  • LED-Frontbeleuchtung
  • Ladestation und Zubehör enthalten
  • Parkfunktion
  • Preis: ca. 290 Euro
AEG Eco Ergorapido CX7-45ANI kabelloser 2in1 Handstaubsauger im Test

//

Inbetriebnahme

Abgesehen davon, dass der Akku komplett entladen war (ich mag es wenn ich ein neues technisches Gerät wenigstens nach dem Auspacken für ein paar Minuten Nutzen kann und finde eine gewisse
Voraufladung des Akkus für mich wichtig) möchte ich kurz noch auf den Zusammenbau des AEG Akkusaugers eingehen. Schon bei der Lieferung war mir klar, dass man hier noch Hand anlegen muss, da die
Verpackung für einen Stielstaubsauger viel zu kompakt war. Eigentlich ist der Zusammenbau ein Kinderspiel welcher Dank ausführlicher Anleitung kein Problem darstellen sollte – so die Theorie.

 Man löse die Schraube, stecke den oberen Teil (das Kabel verbindet schon beide Teile) in den unteren Teil, verbinde beide wieder mit der Schraube und fertig. DENKSTE! Ich hatte immense
Probleme die beiden Teile sauber ineinander zu stecken. Immer klemmte das Stromkabel irgendwo dazwischen. Mit zu viel Kraft oder Gewalt wollte ich bei einem Gerät zu dem Preis auch nicht
rangehen, zumal ich ja wusste dass auch Gewalt nichts bringt wenn das Kabel einfach nicht in die richtige Position rutschen möchte. Nach etlichen Versuchen und ca. 15 Minuten später hatte ich
wohl Glück, die Teile ließen sich verbinden und ich konnte die Schraube sauber durchstecken und festziehen. Ich finde hier muss es doch für einen Markenhersteller bessere Lösungen geben, zumal
ich nach etwas Recherche nicht die einzige bin, der es so ging.

AEG Eco Ergorapido CX7-45ANI kabelloser 2in1 Handstaubsauger im Test

//

Handhabung

AEG Eco Ergorapido CX7-45ANI kabelloser 2in1 Handstaubsauger im Test

//

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin-top:0cm;
mso-para-margin-right:0cm;
mso-para-margin-bottom:8.0pt;
mso-para-margin-left:0cm;
line-height:107%;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:“Calibri“,sans-serif;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-language:EN-US;}

Nach dem etwas unglücklichen Start konnte es eigentlich nur besser werden und das wurde es dann zum Glück auch. Wie gesagt konnten wir nicht gleich loslegen sondern mussten erst einmal
warten bis der Akku voll aufgeladen war. Hier ist mir aufgefallen, dass eine volle Akkuladung mit 3 leuchtenden LEDs angezeigt wird. Es befinden sich allerdings 4 LEDs am Staubsauger, was ich etwas
irritierend fand bzw. finde. Nun gut in der Bedienungsanleitung steht 3 und die habe ich gründlich gelesen, auch wenn die Bedienung ansonsten sehr intuitiv ist.

 

Wir haben in den letzten Wochen den Ergorapido zu allen nur denkbaren Anlässen und in vollem Funktionsumfang genutzt, obwohl wir mit der Leistung insgesamt sehr zufrieden sind, hat jede
Anwendungsmöglichkeit für sich ihre Reize. Diese Flexibilität ist sicherlich auch das schlagendste Argument für diesen Staubsauger.

AEG Eco Ergorapido CX7-45ANI kabelloser 2in1 Handstaubsauger im Test

//

Stielstaubsauger mit großer Elektrobürste

 

In dieser Ausführung wird der Akkusauger hauptsächlich beworben. Getestet haben wir ihn auf Kurzflorteppich, Parkett und Fliesen. Die große Elektrobürste mit den rotierenden Bürsten hat auf
keinem der Untergründe Probleme. Ich war sehr überrascht, dass auch der Teppich problemlos sauber wurde. Die LEDs finde ich zwar witzig, aber meist sauge ich im Hellen, sodass sie nicht unbedingt
notwendig wären. Besonders gefällt mir die Wendigkeit und das geringe Gewicht, wodurch ich gerade in den Kinderzimmern schneller mal zwischendurch zum Staubsauger greife und kurz durchsauge. Die
Saugleistung und die geringe Geräuschbelastung sind außerdem überzeugend. Mit der Akkulaufzeit hatte ich bis jetzt auch bei der höheren Saugstufe (es gibt 2) keine Probleme.

AEG Eco Ergorapido CX7-45ANI kabelloser 2in1 Handstaubsauger im Test

//

Handstaubsauger mit kleiner Elektrobürste

 

Ein Feature des AEG ist, dass quasi das Herzstück auch alleine als Handstaubsauger nutzbar ist. Für diesen Zweck wird eigens eine kleinere Elektrobürste mitgeliefert. In diese Kombi könnte ich
mich glatt verlieben. Es gibt so viele Anwendungen, bei denen das Handteil und die wirklich super funktionierende Bürste nun zum Einsatz kommt. Mit Tieren im Haus hat man auch immer ungeliebte
Haare auf Polstern und Betten, dafür eignet sie sich perfekt. Aber auch im Auto bzw. Kofferraum kam sie schon zum Einsatz. Die Kinder nutzen sie so auch um z.B. nach dem Basteln die
Papierschnipsel auf dem Boden aufzusaugen. So können Sie bequem selbst für Ordnung und Sauberkeit sorgen.

AEG Eco Ergorapido CX7-45ANI kabelloser 2in1 Handstaubsauger im Test

//

Handstaubsauger mit Fugendüse und Bürste

 

Auch mit der kleinen Aufsteckbürste habe ich den Handsauger schon genutzt, um z.B. meine Nähmaschine auszusaugen oder kurz die Fliesenkanten im Bad zu säubern. Alles so Arbeiten, die einem meist
spontan einfallen und dann an der Lust den großen Staubsauger zu holen scheitern. So habe ich bei mir zumindest festgestellt, dass ich viel öfter mal auch so kleine Sachen angehe und mal schnell
die ein oder andere Schublade aussauge.

 

Egal wie man den AEG Ergorapido nutzt, er ist eine perfekte Ergänzung im Haushalt.

AEG Eco Ergorapido CX7-45ANI kabelloser 2in1 Handstaubsauger im Test

//

Reinigung

AEG Eco Ergorapido CX7-45ANI kabelloser 2in1 Handstaubsauger im Test

//

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin-top:0cm;
mso-para-margin-right:0cm;
mso-para-margin-bottom:8.0pt;
mso-para-margin-left:0cm;
line-height:107%;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:“Calibri“,sans-serif;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-language:EN-US;}

Ich bin ja eigentlich kein Fan von beutellosen Staubsaugern, weil so richtig sauber und lecker ist die Angelegenheit ja meist nicht. Aber mir ist schon klar, dass es für diese Art von Sauger
sicher die beste Lösung ist. Und wenn ich ehrlich bin finde ich die Reinigung ganz unproblematisch. Da der Behälter relativ klein (500 ml) ist, habe ich es mir angewöhnt diesen nach jeder
Anwendung zu säubern. Der Behälter lässt sich einfach entfernen. Auch beim Öffnen verliert man keinen Schmutz. Meist reicht es den Behälter zu leeren und den Filter auszuklopfen, außerdem gibt es
eine QUICK CLEAN Funktion die ganz gut funktioniert. Sollte man das Gefühl haben der Behälter und der Filter benötigen mal eine gründlichere Reinigung, können diese auch mit warmem Wasser
ausgespült werden. Ansonsten möchte ich als Allergiker noch anmerken, dass der Filter beim Saugen gute Dienste leistet und ich nicht von Niesattacken begleitet werde.

 

Neben dem Filter gibt es auch eine Reinigungsfunktion für die Elektrobürste um die sich mit der Zeit doch Fäden und anderer Schmutz sammeln. Die Bürste muss nun nicht mehr manuell gereinigt
werden, dafür gibt es eine Art integriertes Messer, was erstaunlicher Weise wirklich gut funktioniert.

AEG Eco Ergorapido CX7-45ANI kabelloser 2in1 Handstaubsauger im Test

//

Fazit

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin-top:0cm;
mso-para-margin-right:0cm;
mso-para-margin-bottom:8.0pt;
mso-para-margin-left:0cm;
line-height:107%;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:“Calibri“,sans-serif;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-language:EN-US;}

Ich möchte den CX7-45ANI nicht mehr missen. Gerade als Handstaubsauger mit Elektrobürste ist er mittlerweile ein dauerhafter Bestandteil meiner Putzroutine geworden. Ein vollwertiger
Ersatz für einen „normalen“ Bodensauger ist er meiner Meinung nach nicht, als solchen hätte ich persönlich ihn aber auch nie gesehen. Ich finde Saugleistung und Akkulaufzeit für meine Anwendungen
absolut ausreichend. Einzig die Montage war für mich ein echter Kritikpunkt der behoben werden sollte. Ich hatte vor Jahren, als die ersten Akkusauger auf den Markt kamen schon mal einen in meiner
Studentenbude aber dieser hier ist kein Vergleich dazu. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es in ein paar Jahren Akkusauger gibt, die die herkömmlichen Staubsauger ablösen, denn die
Flexibilität und das geringe Gewicht sind deutliche Pluspunkte.

 

Danke fürs Teilen :)

Kommentar verfassen