Faber Castell Connector Clic Go Erfahrung Wasserfarben

Anzeige: Unsere Erfahrung mit Deckfarben, Pinsel und Wasserbecher von Faber Castell (inkl. Gewinnspiel)

In den meisten Bundesländern sind die Ferien vorbei und die neuen Erstklässler eingeschult. Bei uns war es Freitag so weit und wir waren wie Ihr Euch vorstellen könnt schon etwas aufgeregt. Vor einigen Wochen fand schon der erste Infoabend statt, bei dem es dann auch die Anschaffungsliste gab. Ich habe dazu so meine ganz eigene Meinung, ich fände es besser einen Betrag x zu zahlen und die Schule würde für alle einheitliche Produkte beschaffen, aber naja. Jeden falls stand da unter dem Punkt Kunst: Ein guter Farbkasten, Pinsel und Wasserbecher. Hmmm, ja, was ist denn nun gut? Ist gut teuer? Ist gut groß? Ist gut vielseitig? Ich weiß es nicht. Ich kann Euch aber heute in Kooperation mit duo schreib & spiel ein paar Produkte vorstellen, von denen ich zumindest eines als sehr gut einstufen würde.

Connector Deckbarbkasten

Fangen wir gleich mit dem Highlight an, dem Farbkasten. Optisch durch die wellenförmige Anordnung der Farben schon sehr ansprechend. Die einzelnen Farben lassen sich verbinden und natürlich auch nachkaufen, was ein absoluter Pluspunkt ist, da nicht jede Farbe gleichermaßen stark benutzt und verbraucht wird. Der Kasten kostet derzeit ca. 5,49, die Nachfüllfarben ca. 1 Euro. Ich finde da kann man lange nach einer guten Alternative suchen. Wenn jetzt auch noch die Deckkraft überzeugt, dann ist das definitiv ein Tipp wert.

Faber Castell Connector Clic Go Erfahrung Wasserfarben

Wie Ihr seht, sind die Farben sehr schön, sie decken gut und ließen sich gut malen.

Faber Castell Connector Clic Go Erfahrung Wasserfarben

Wasserbecher Clic&Go

Da muss ich gestehen mir etwas anderes vorgestellt zu haben. Ich kenne es von anderen Herstellern, dass die Wasserbecher in den Kasten eigehängt werden könne, was wirklich Sinn macht. Ihr glaub gar nicht wie oft bei uns Gläser, Tassen und Becher in der Gegen umherfliegen...voll natürlich. Und irgendwie bin ich beim Produktnahmen Clic auch davon ausgegangen. Das Clic, bezieht sich dann aber wohl eher auf die Falteigenschaft. der Becher lässt sich zusammendrücken. Ok, nett aber nicht mein Ding, weil dann die Restfeuchte irgendwie nicht richtig raus kann. Praktisch hingegen finde ich aber den gewellten Rand auf dem der Pinsel eine gute Ablage hat. Der Becher kostet ab 2,99 Euro, also auch wenn er mich jetzt nicht vollkommen überzeug ist er bei dem Preis schon Recht.

Faber Castell Connector Clic Go Erfahrung Wasserfarben

Pinsel mit Borstenschutz

Aus der Clic&Go Serie gibt es auch noch Pinsel mit Pinselschutz. Die Idee ist super, denn die Borsten leiden immer sehr schnell. Ich persönlich bin allerdings mit den synthetischen Borsten nicht wirklich zurecht gekommen, die Haptik ist da irgendwie ganz anders beim Malen. Dafür trockenen sie wirklich schnell und lassen sich gut auswaschen. Ich finde sie auch irgendwie zu lang und weich. Bei einem Preis von ca. 3 Euro pro Stück wäre mir das für Erstklässler auch zu teuer, wobei ich die Idee mit dem Pinselschutz der fest drauf sitzt und nach untern gezogen wird und nicht verloren geht wirklich toll finde.

Faber Castell Connector Clic Go Erfahrung Wasserfarben

Fazit

Absolut empfehlenswert finde ich den Farbkasten, den es auch in der Variante mit 24 Farben gibt. Becher und Pinsel sind ok und wer gerne möchte, dass alles von einem Hersteller stammt, macht damit auch nicht wirklich etwas falsch.

Tester gesucht

Da mir der Farbkasten wirklich gut gefällt, stelle ich selbst auch noch einen zum testen zur Verfügung. Tragt Euch dazu bis zum 30.9.2017 für den Newsletter ein und hinterlasst mir einen Kommentar mit wem Ihr malen möchtet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, teilnehmen dürfen alle volljährigen Personen mit deutscher Postadresse. 

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Danke fürs Teilen :)

24 thoughts to “Anzeige: Unsere Erfahrung mit Deckfarben, Pinsel und Wasserbecher von Faber Castell (inkl. Gewinnspiel)”

  1. Ich würde den Farbkasten gern mit meinem Patenkind testen. Durch sein ADHS versuche ich ihm immer wieder neue Dinge zu zeigen und hoffe, dass er daran gefallen findet.

  2. Hallo Ich würde gerne mit den 5 Mädels aus der Wohngruppen in der ich arbeite malen. Wir machen gerade Biografiearbeit mit kreativen Methoden, daher würde es super passen

  3. Da unsere 3 Jungs sehr gerne malen, basteln und alles was die Fantasie anregt machen, würde ich mich sehr darüber freuen, den Farbkasten mit unseren 3 Jungs testen zu dürfen

  4. Der Deckfarbkasten wirkt ja toll! Ich hab schon ewig nicht mehr mit Wasserfarben gemalt – wird wieder mal Zeit. Gerne würde ich gemeinsam mit meinem Freund malen, weil wir uns viel zu wenig Zeit für gemeinsame kreative Dinge nehmen.

  5. Schon immer wollte ich einen qualitativ besseren Farbkasten testen, trotzdem kam immer wieder etwas dazwischen. Das wäre eine tolle Gelegenheit dies mit meinem kleinen Bruder nachzuholen.

Kommentar verfassen