Erfahrung mit der Paediprotect Lotion

Anzeige: PAEDIPROTECT Lotion unsere Erfahrung als Allergiker (inkl. Gewinnspiel)

Als ich die PAEDIPROTECT Produkte das erste Mal so aus dem Augenwinkel wahrgenommen habe, dachte ich: „Ach, dass ist ja mal ein süßes Design für Fußpflege…“ Meine Griechischlehrerin wäre furchtbar enttäuscht ich habe Kinder und Füße verwechselt (Podi = Fuß und Paidi = Kind) naja speziell entwickelte Pflege für die Kleinsten würde ich mir bedenkenlos auf die Füße schmieren, Fußpflege andersrum nicht unbedingt auf Babyhaut.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Werbung Auch bei uns wurde die neue Pflege von @paediprotect nun einige Wochen ausgiebig genutzt, getestet und verteilt. Ich lasse mir immer Zeit bei sowas, ich finde mit einer Empfehlung hat man auch immer etwas Verantwortung. Ich selbst bin ja Allergiker und daher vermeide ich unnötige Inhaltsstoffe wo es geht ohne mich dabei aber zu kasteien. Ich hab die Lotion wirklich häufig genutzt und super vertragen, die Kids natürlich auch. Was mir besonders gefällt, ist dass sie wirklich nach rein gar nichts riecht. Weder parfümiert noch irgendwie medizinisch. Nur die Packungsgröße könnte größer sein, das würde im Verhältnis etwas Müll sparen. Den süßen 🐧 verlose ich übrigens demnächst auf dem Blog. #paediprotect #konsumgöttinnen #lebenmitkindern #ohnechemie #ohnemikroplastik #vegan #paediprotectpflegeserie @konsumgoettinnen

Ein Beitrag geteilt von Susanne Hummel (@sush_testet) am

Die Inhaltsstoffe der PAEDIPROTECT Lotion

Das Besondere an den PAEDIPROTECT Produkten ist das was NICHT drin ist, also Parfüm, Farbe, Konservierungsstoffe, Parabene, Silikone, Mineralöle, und vor allem Mikroplastik. Wer sich so wie ich nicht gleich jedem Werbeversprechen hingeben möchte kann kurz auf Codecheck schauen, und siehe da, auch hier schneidet die Pflegelotion als unbedenklich ab. Prima!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Verträglichkeit der PAEDIPROTECT Lotion

Trotzdem sind Theorie und Praxis leider manchmal weit von einander entfernt, als Allergiker weiß ich leider wovon ich rede. Daher habe ich die Lotion vor allem für mich testen wollen. Ich verzichte sonst weitestgehend auf Kosmetik aber ohne Lotion werde ich bei meiner Haut wahnsinnig. Und ich muss sagen ich habe sie blendend vertragen. Seit ca. 3 Wochen nutze ich nun ausschließlich die PAEDIPROTECT Pflegelotion und meine Haut hat sich gebessert. Die Haut meiner Kids ist noch unkomplizierter, wobei ich auch bei den Kindern generell nach dem Weniger-ist-mehr Prinzip handel und am liebsten gar nichts schmiere außer es ist notwendig. Was mir besonders gefällt, ist natürlich, dass die Inhaltsstoffe unbedenklich sind, dass die Lotion aber auch wirklich gar keinen Eigengeruch hat. Weder parfümiert noch aber medizinisch, was ich auch nicht mag. Sie riecht einfach nach nichts.

Einzig die Verpackung finde ich nicht so günstig, wenn schon Plastik dann vielleicht eine größere Verpackung die dann im Verhältnis Ressourcen spart. Ich werde mir auf jeden Fall noch die Gesichtspflege kaufen. Ihr könnt übrigens mit dem Code SPAREN20 20 % im Onlineshop sparen.

Gewinnt den PAEDIPROTECT Pinguin

Erfahrung mit der Paediprotect Lotion

Vielleicht ist Euch die Pflege ja auch wegen dem süßen Pinguin aufgefallen, mir auf jeden Fall. Gerne möchte ich diesen an Euch verlosen. Kommentiert einfach bis zum 20.3.2019 um 12 Uhr für wen Ihr den Pinguin gewinnen möchtet.

Bitte beachten!

Ihr müsst meinem Blog als Abo folgen um teilnehmen zu können.

Die Gewinner werden hier auf dem Blog mit dem im Kommentar genannten Namen bekannt gegeben.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnehmen dürfen alle volljährigen Personen mit deutscher Postadresse.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 501 anderen Abonnenten an

Werbung, da Produkt kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde, keine bezahlte Partnerschaft.

6 thoughts to “Anzeige: PAEDIPROTECT Lotion unsere Erfahrung als Allergiker (inkl. Gewinnspiel)”

  1. Ich würde den süßen Pinguin gern für meinen kleinen Sohn gewinnen. Er liebt Pinguine über alles. Vielen lieben Dank für diese tolle Gewinnchance

  2. Der süße Pinguin war mir schon aufgefallen. Hatte mich auch für den Produkttest beworben aber dann kein Glück. Den Pinguin würde ich meinem Enkel schenken, der wird im April geboren.
    LG Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.