Garnier Hautklar 3in1, Gesichtswasser, BB Cream, Feuchtigkeitspflege und Reinigungspads im Test

Garnier Hautklar 3in1, Gesichtswasser, BB Cream, Feuchtigkeitspflege und Reinigungspads im Test

Vor einigen Wochen hat Garnier eine 30 Tage Hautklar Challange gestartet. Bei der ich natürlich angetreten bin, mir aber Unterstützung bei Patricia geholt habe, denn so viele Produkte wie mir die Blogger Academy zur Verfügung gestellt hatte, hätte ich selbst nicht optimal nutzen können, zumal einige Produkte sehr ähnlich und somit in der Anwendung eher redundant gewesen wären. Gerne stelle ich Euch die Produkte heute vor. Die Challange fand ich übrigens super, denn viele unserer Hautprobleme haben ganz andere Ursachen als vermutet und so hat man sich mal intensiv damit auseinander gesetzt.

Garnier Hautklar Reinigungspads im Test

Garnier Hautklar 3in1, Gesichtswasser, BB Cream, Feuchtigkeitspflege und Reinigungspads im Test

Leider überhaupt kein Produkt für mich. Erst konnte ich die Folie nicht abziehen und musste ein Messer nehmen – hier würde sich so eine kleine Lasche an der Seite anbieten. Dann stach mir ein beißender Geruch in die Nase, und auch in der Anwendung ist dieses Produkt viel zu scharf für mich.

Garnier Hautklar BB Cream im Test

Garnier Hautklar 3in1, Gesichtswasser, BB Cream, Feuchtigkeitspflege und Reinigungspads im Test

Die BB Cream gefällt mir ganz gut. Ich nutze derzeit noch eine andere von Garnier. Diese ist in der Konsistenz etwas fester, lässt sich aber trotzdem gut auftragen. Den Geruch finde ich sehr schön frisch und angenehm. Auch auf der Haut fühlt sich die BB Cream gut an. Man sollte beachten, dass wie ich finde, der Ton HELL schon relativ dunkel ist. Im Zweifelsfall mal vorher testen.

Garnier Hautklar 3in1 im Test

Garnier Hautklar 3in1, Gesichtswasser, BB Cream, Feuchtigkeitspflege und Reinigungspads im Test

Dies ist definitiv mein Lieblingsprodukt aus der Serie. Ich nutze es fast täglich. Das Peeling ist nicht zu heftig, die Menge die man braucht nur sehr gering. Es trocknet die Haut nicht aus, reinigt sie aber sehr zuverlässig. Auch als Maske habe ich das Produkt benutzt und fand auch danach das Hautgefühl super. Das ist definitiv was, was ich nachkaufen werde.

 

Hautklar Gesichtswasser + Feuchtigkeitspflege im Test

Die „Creme für Anti-Nachfettung und Feuchtigkeitspflege“ in Form einer 75ml Tube und das „tägliche Anti-Pickel Gesichtswasser“ in Form einer 200ml Flasche, habe ich (Patricia) in Verbindung miteinander eine Woche lang getestet.

„Die Hautklar-Produkte wurden speziell entwickelt, um Hautunreinheiten zu bekämpfen und überschüssigen Talg zu reduzieren.“ (Quelle: Garnier)

Garnier Hautklar 3in1, Gesichtswasser, BB Cream, Feuchtigkeitspflege und Reinigungspads im Test

Das Gesichtswasser ist Anti-Bakteriell, soll die Haut mattieren und die Poren sichtbar verfeinern. Laut Beschreibung wird das Gesichtswasser täglich mit einem Wattepad in der T-Zone aufgetragen.
Beim Öffnen der Flasche bin ich allerdings etwas skeptisch geworden, was den Geruch betrifft. Auch beim Auftragen des Produktes roch es sehr stark, ähnlich wie Desinfektionsmittel und hat auf der Haut etwas gebrannt.

Garnier Hautklar 3in1, Gesichtswasser, BB Cream, Feuchtigkeitspflege und Reinigungspads im Test

Im Vergleich dazu die Creme. Diese verspricht dasselbe wie das Gesichtswasser und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. De Weiteren kann man die Creme auch gut als Grundlage unter dem Make-Up verwenden, was bei mir ein deutlicher Pluspunkt ist. Der Geruch von der Creme hat mich angenehm überrascht. Vorsicht aber bei der Anwendung, denn auch dieses Produkt enthält Parfüm, was bei Verletzungen der Haut, brennen kann. Die Creme zieht schnell ein und wenn man anschließend Make-Up verwendet, schmiert es nicht auf der Creme-Grundlage.

Garnier Hautklar 3in1, Gesichtswasser, BB Cream, Feuchtigkeitspflege und Reinigungspads im Test

Das Gesichtswasser sowie die Creme sind sehr sparsam im Verbrauch. Man benötigt sehr wenig zum Auftragen, sodass sich das Produkt lange hält, bis es aufgebraucht ist. Das Ergebnis macht sich bereits nach wenigen Tagen sichtlich bemerkbar. Die Haut wurde weicher und mit Feuchtigkeit versorgt. Pickel hatten keine Chance zu bleiben, dafür waren die Mitesser hartnäckig und blieben. Das Gesamtergebnis, wie auf dem Foto zu sehen, lässt sich nach einer Testwoche dennoch blicken!

Aufgrund des strengen Geruchs von dem Gesichtswasser würde ich beim Kauf eher auf die Creme zurückgreifen. Als Grundlage unter dem Make-Up eignet sie sich sehr gut, spendet Feuchtigkeit und istsomit für den täglichen Gebrauch gut geeignet.

Fazit Garnier Hautklar Produkte

Auch wenn nicht alle Produkte der Serie überzeugen konnten, ist sie gerade für Menschen die an schlimmen Hautunreinheiten leiden sicherlich zu empfehlen. Denn man traut sich ja oft nicht z.B. dekorative Kosmetik zu verwenden, in der Angst die Pickel noch schlimmer zu machen. Hier bietet sich z.B. die BB Cream und auch die Pflegecreme gut an. Das Peeling ist meiner Meinung nach für alle Hauttypen gut geeignet und sehr empfehlenswert.

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt.

 

Danke fürs Teilen :)

Kommentar verfassen