Die neuen NIVEA SUN Produkte Baby 50+, Protect & Bronze 30 und After Sun Bronze im Test

Die neuen NIVEA SUN Produkte Baby 50+, Protect & Bronze 20 und After Sun Bronze im Test
Die Produkte wurden mir zu Testzwecken kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Ich bin durchaus ein großer Fan von Eigenmarken, die bisweilen nicht nur durch einen günstigen Preis überzeugen. Trotzdem gibt es Produkte, bei denen ich einfach ein besseres Gefühl habe wenn ich
die bewährten Marken kaufe. Gerade Sonnenprodukte gehören dazu. Schlimm genug, dass so viele Erwachsene wenig darauf achten und immer noch regelmäßig einen Sonnenbrand bekommen, aber wenn ich
Kinder sehe, die weder angemessen bekleidet noch eingeschmiert sind, dann verstehe ich das überhaupt nicht. Dabei gibt es doch heutzutage wirklich für jeden Geschmack, Anwender und jede Art des
Sonnenbadens das passende Produkt. Auch NIVEA hat drei Neuheiten auf den Markt gebracht, die ich Euch gerne vorstellen möchte.

//

NIVEA SUN Baby Pflegende Sonnenmilch LSF 50+ im Test

NIVEA SUN Baby Pflegende Sonnenmilch LSF 50+ im Test

//

Babys und kleine Kinder sollten bei Sonne eigentlich immer geschützt werden. Selbst im Schatten kann noch zu viel schädliche UV-Strahlung die noch sehr empfindliche Haut erreichen. Trotzdem
können und sollen wir die Kleinen ja nicht von April bis September daheim einsperren. Was wir aber tun müssen, ist sie nach bestem Wissen Möglichkeiten schützen. Das Einschmieren vor dem
Spaziergang, Badeausflug oder dem Buddeln am Strand ist ein Muss. Die neue Sonnenmilch ist für Kinder ab 6 Monaten geeignet und extra wasserfest. Außerdem frei von Parabenen, Farbstoffen, Alkohol
und Duftstoffen, die die Haut reizen könnten. Die 200 ml Flasche kostet UVP 8,95 Euro und ist seit März 2015 erhältlich.

Gaaaaanz wichtig bei Sonnenmilch für die Kids (zumindest unsere) ist dass man nicht ständig nachschmieren muss, d.h. sie schön wasserfest ist und sich trotzdem gut verteilen lässt. Es geht
doch nichts über brüllende Kinder im Urlaub, die sich nicht eincremen lassen wollen. Als ich LSF 50+ gelesen habe hatte ich schon größte Befürchtungen eine sehr zähe Creme vorzufinden. Ich kann
nur sagen…alles gut. Klar ist sie etwas fester als ein Spray für Erwachsene, aber lässt sich gerade wenn sie in den Händen etwas angewärmt wird gut verteilen und hält trotzdem lange ohne zu
kleben. Der Geruch ist sehr neutral bis fast nicht wahrnehmbar.

NIVEA SUN Protect & Bronze Sonnenöl LSF 30 im Test

NIVEA SUN Protect & Bronze Sonnenöl LSF 30 im Test

//

Wo ist der Sommer? Ein Produkt ganz nach meinem Geschmack wie es scheint und ich kann es nicht richtig testen, denn ich habe seit zwei Tagen den Ofen an denn es hat nur 12 Grad. Dennoch möchte
ich Euch das neue Sonnenöl vorstellen. Die Protect & Bronze Produkte sollen das vereinen, was sich Frau so gerne wünscht. Eine tolle natürlich Bräune und trotzdem einen sicheren Schutz
(immerhin LSF 30, das finde ich beachtlich) vor der gefährlichen UVA-und UVB-Strahlung. Das Öl unterstützt dabei den natürlichen Bräunungsprozess durch ein Süßholzwurzelextrakt. Es handelt sich
nicht um einen Selbstbräuner. Das Spray kostet in der 200 ml Pumpflasche UVP 9,95 Euro und ist seit März im Handel erhältlich. Ergänzt wird die Protect & Bronze Serie durch After Sun,
Sonnenlotion und Sonnencreme.

Bei einem ausgiebigen Sonnenbad konnte ich das Produkt leider noch nicht testen, dazu wird es ein Update geben. Was mir persönlich sehr gut gefällt und auch seit ein paar Jahren nur noch
verwendet wird sind transparente Sonnenschutzprodukte. Dieses Öl lässt sich auch mit öligen Fingern gut pumpen. Es verteilt sich leicht und hat einen angenehmen Geruch. Es ist weder klebrig noch
zu fettig. Die Haut bekommt nach dem Auftragen einen schönen Schimmer. Mit LSF 30 ist man darüber hinaus auch noch wirklich gut geschützt, ich gehe normalerweise kaum über 20. Wenn ich dank
der neuen Formel nun aber trotzdem ein bisschen braun werden kann, dann sollen mir auch 30 sehr willkommen sein.

NIVEA SUN Protect & Bronze After Sun Lotion im Test

NIVEA SUN Protect & Bronze After Sun Lotion im Test

//

Also ich ich finde ja After Sun Lotionen nicht nur nach einem ausgiebigen Sonnenbad sehr angenehm und pflegend auf der Haut, sondern generell nach einem Tag am Wasser, am Strand oder auch nach
einem sonnigen Tag bei der Gartenarbeit. Unsere Haut verdient nicht nur nach zu viel Sonne etwas extra Pflege. Die neue After Sun Lotion, die es seit März 2015 für UVP 4,95 Euro in der 200 ml
Flasche zu kaufen gibt pflegt die Haut nicht nur, sondern kurbelt mit natürlichem Süßholzwurzelextrakt die hauteigene Melanin-Produktion weiter an, so dass die Sonne quasi eingefangen wird. Es
werden keine Selbstbräuner verwendet.

Ich mag die Konsistenz und den frischen Duft der Lotion. Sie zieht schnell ein, ist nicht fettig und pflegt die Haut wirklich gut, sodass ich sie jetzt auch ohne Sonne schon sehr gerne benutzt
habe. Besonders wichtig finde ich im Sommer, dass meine Pflegeprodukte nicht kleben und das tut sie nicht. Ich bin total begeistert, vor allem bei dem wirklich guten Preis.

Fazit NIVEA SUN neue Produkte 2015

Ich finde alle drei neuen NIVEA SUN Produkte passen super in das bestehende Sortiment. Da ich bei Sonnenschutz keine Kompromisse eingehe und ich auch ohne Test wahrscheinlich zu NIVEA gegriffen
hätte, freue ich mich natürlich jetzt umso mehr meinen Horizont erweitert zu haben. Ich habe die Produkte schon im dm und Müller entdeckt. Wer sich also für den bevorstehenden Sommer noch nicht
eingedeckt hat…die Sonne kommt, ich verspreche es Euch!

Danke fürs Teilen :)

Kommentar verfassen