Die neue Wagner BIG Pizza im Test

 

Wagner BIG Pizza Test
Das Produkt wurde uns kostenfrei zu Testzwecken zur Verfügung gestellt.

Darf es bei uns auch mal etwas aus der Tiefkühltruhe geben? Klar! Gibt es Produkte, die mir sogar fertig besser schmecken als das selbstgemachte Pendant? Ja, auch das gibt es. Eines der
zugegebener Maßen wenigen Fertigprodukte die ich liebe ist Pizza. Nicht die ganz günstige, das ist mir dann doch nichts aber eine qualitativ gute Fertigpizza darf es bei mir dann schon hin und
wieder sein. Am liebsten Hawaii oder Thunfisch und mit normalem Boden, ohne Käserand. Bei trnd wurden Tester für die Neuauflage der Wagner Big Pizzen gesucht und wir durften uns aus dem Sortiment
reichlich im eigenen Supermarkt bedienen. Leider waren nicht alle Sorten vorrätig, sodass wir nur eine begrenzte Auswahl tatsächlich testen konnten. Für ein Fazit hat es trotzdem gereicht.

//

Wagner BIG Pizza Test

//

Infos

BIG Taste, BIG Fun and BIG Pizza! So präsentiert sich die neue, verbesserte BIG Pizza. Dabei wird noch mehr Wert auf die Zutaten gelegt. Außerdem wurde der Belag noch reichhaltiger gestaltet. Für
mich war diese Aussage extrem wichtig, da ich eigentlich Pizzen mit so dicken Böden nicht mag und Angst hatte der Belag könnte nicht ausreichen und die Pizza trocken sein.

Erhältlich ist die neue Wagner BIG Pizza in folgenden Varianten:

  • Supreme
  • Texas
  • BBQ-Chicken
  • Burger Style
  • Boston
  • Hawaii
  • Western
  • Peperoni Diavolo
  • Tuna
  • X-tra Cheese

Wie gesagt, waren bei uns leider nur die Supreme, Texas, BBQ-Chicken, Hawaii und Peperoni Diavolo erhältlich. Und von denen habe ich persönlich meinen Favoriten schnell gefunden.

Wagner Big Pizza Test

//

Der Geschmackstest

Naja über die Zubereitung muss ich mich wohl nicht wirklich bis ins Detail auslassen…Packung auf, Folie ab, Ofen an, Pizza rein und warten… Ich habe mich bei der Zubereitung genau an die
Angaben auf der Packung verlassen und zumindest bei meinem Ofen passen diese auch ziemlich gut.

Wagner Big Pizza Test

//

Wir hatten beim Verkosten natürlich gleich Besuch eingeladen um möglichst viele Meinung zu bekommen. Ich möchte gar nicht auf die einzelnen Varianten eingehen, da Geschmäcker einfach
unterschiedlich sein können (Hawaii ist natürlich trotzdem die Beste ;)). Aber was alle bestätigt haben war der natürliche und frische Geschmack. Der Boden ist zwar schon dick aber nicht trocken
und der Belag zudem an den Boden angepasst. Wir konnten die einzelnen Zutaten und Gewürze gut herausschmecken.

Wagner Freundschaftsaktion

Nicht nur ist die BIG Pizza bei uns im REWE gerade im Angebot für 2,22 Euro sondern Wagner hat auch noch eine Treueaktion. Die Online-Teilnahmemöglichkeit wird am 30. September 2016 um 23:59 Uhr
beendet, ihr müsst Euch also beeilen aber eine schnelle Teilnahme lohnt sich auf jeden Fall. Für jede gekaufte Pizza bekommt man nach Upload des Kassenbons einen Punkt gutgeschrieben. Schon ab 3
Punkten kann man sich eine Prämie aussuchen. Ich habe mir gleich ein Salatbesteck von Koziol gesichert und werde heute noch mal schnell ein paar Pizzen kaufen gehen. Mehr Infos zur Aktion auch auf der Aktionsseite.

Wagner Freundschaftswochen
Quelle: Screenshot https://services.nestle.de/promo/wagner/Public

//

Fazit

Auch wenn wir noch nicht alle 10 Varianten probiert haben, fanden wir die getesteten Pizzen erstaunlich gut. Das Verhältnis von Belag zu Boden ist gut, die Pizzen sind weder zu trocken noch zu
matschig. Der Belag schmeckt frisch und fruchtig. Außerdem passt die Größe gut, sodass man zwar satt wird, aber die Portion gut zu schaffen ist. Vor allem zum Angebotspreis von 2,22 Euro kann ich
mir gut vorstellen hin un diweder uach eine BIG Pizza zu kaufen, zumal sie die Kids lieber mögen, weil sie den Boden besser und ohne Unfälle beißen können, da er einfach nicht so fest ist.

//

 

Danke fürs Teilen :)

Kommentar verfassen